Inhalt

Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

Portrait von Prof. Dr. med. Hinnerk Becker

Prof. Dr. med. Hinnerk Becker

Das Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie hat 2003 seinen eigenständigen Betrieb aufgenommen und stufenweise die erwachsenen-psychiatrische Versorgung des Sektors Eimsbüttel-Nord übernommen.

Seit 2004 werden alle psychiatrisch behandlungsbedürftigen Patientinnen und Patienten der 141.000 Einwohner in den Stadtteilen Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Stellingen und Lokstedt versorgt. Insgesamt stehen derzeit 76 stationäre und 20 tagesklinische Behandlungsplätze zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Psychiatrische Institutsambulanz mit Memory Clinic.

Es wird das Konzept einer modernen gemeindeintegrierten psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung für den Nordwesten Hamburgs umgesetzt. Der mehrdimensionale Behandlungszugang ist durch eine tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Grundhaltung geprägt, wobei wir im Rahmen unseres integrativen Verständnisses psychischer Störungen eine schulenübergreifende multimodale Zugangsweise mit einer sozialpsychiatrischen Orientierung verknüpfen.

Es grüßt Sie herzlich

Prof. Dr. med. Hinnerk Becker
Chefarzt

Das Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie ist Mitglied im Weiterbildungsverbund Psychiatrie und Psychotherapie e.V.